Verkehrsunfall mit Kleinkind auf der A62

Freisen. Am gestrigen Vormittag kam es auf der A62 zu einem schweren Verkehrsunfall. Glück im Unglück hatten die 3 Insassen des PKW, darunter ein Kleinkind.

Das Fahrzeug war aufgrund der Schneeglätte auf der Richtungsfahrbahn Trier ins Schleudern gekommen und gegen ein Schild geprallt. Aufgrund der Wucht des Aufpralls überschlug sich das Fahrzeug und schloss die Insassen zunächst ein.

Ersthelfer konnten die eingeschlossenen bereits vor Eintreffen der Feuerwehr und dem Rettungsdienst befreien. Leicht verletzt kommen Fahrer und Beifahrer ins Krankenhaus. Das Kleinkind blieb unverletzt.

 

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,