Verkehrsunfall unter alkoholischer Beeinflussung

Riegelsberg. Am Samstag Nachmittag war ein 34-jähriger Fahrzeugführer aus Riegelsberg mit seinem PKW in der Walpershofer Straße gegen ein geparktes Fahrzeug gefahren.

Während der Unfallaufnahme hatten die aufnehmenden Polizeibeamten Alkoholgeruch bei dem Verursacher festgestellt. Ein später durchgeführter Atemalkoholtest ergab, dass der 34-jährige Riegelsberger absolut fahruntüchtig war.

Dem Fahrer wurde auf der Polizeidienststelle eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein sichergestellt. Ihn erwartet ein Strafverfahren wegen Straßenverkehrsgefährdung.

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

Kommentare

Kommentare

Tags: ,