Vollsperrung auf der A6 Umleitung nach LKW Unfall

Als wenn die Vollsperrung der Fechinger-Talbrücke nicht gereicht hätte: Ein LKW-Unfall auf der Umleitungsstrecke sorgte am Mittwochnachmittag für ein Verkehrschaos. Der Fernlastzug war in den Graben gerutscht und drohte umzustürzen. Auch die Umleitungsstrekce musste für die Sicherungs- und Bergungsarbeiten voll gesperrt werden.

Verkehrsmeldung:

L108 Fechingen – Sankt Ingbert Zwischen Einmündung L236 und Einmündung Sankt Ingbert in beiden Richtungen Unfall mit LKW, die Situation dauert voraussichtlich noch mindestens 3 Stunden an Vollsperrung ( Umleitungsempfehlung: Von der AS Fechingen in Richtung A6, AS St. Ingbert – West: L 107 über Eschringen-Mandelbachtal- B 423 Blieskastel bis A8 ( AS Einöd ). Der Verkehr in Richtung Saarbrücken kann den gesperrten Bereich ab dem Autobahnkreuz Neunkirchen, über die BAB 8, RF Luxemburg umfahren.
      |     Zuletzt aktualisiert am 30.03.2016 16:31:20

 

 

 

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,,,