Zeugensuche nach Unfall mit 86-Jährigem Fußgänger

Saarlouis. Bereits am Freitag, dem 19.02.2016, zwischen 10:00 Uhr und 11:00 Uhr, wurde ein 86 Jahre alter Mann aus Dillingen in Saarlouis von einem Pkw angefahren. Da dieser zunächst glaubte, unverletzt zu sein, wurden unter den an dem Unfall Beteiligten keine Personalien ausgetauscht.

Erst zu Hause verspürte der Mann zunehmend stärkere Schmerzen im rechten Bein. Er musste inzwischen wegen der doch erlitten  Verletzung operiert werden.

Zum Unfallort konnte er lediglich angeben, dass dieser in der Nähe des Kaufhauses Pieper in Saarlouis gewesen sei. Fahrerin des Pkw´s sei eine Frau im Alter von ca. 35 Jahren gewesen. Auch die näheren Umstände zu dem Unfall sind derzeit nicht bekannt.

Die Pkw-Fahrerin und eventuelle Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Saarlouis, Tel. 06831-9010, zu melden.

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,,