Auf Stauende aufgefahren: Schwerer Unfall auf der A6

Waldmohr. Am Dienstag, gegen 21:45 Uhr, kam es auf der BAB6 bei Waldmohr zu einem weiteren schweren Unfall. Der Fahrer eines Kleintransporters übersah das Stauende und fuhr ungebremst auf einen vor ihm stehenden LKW auf.

Der Fahrer wurde hierbei im Führerhaus eingeklemmt und schwer verletzt. Er wurde durch die Feuerwehr Waldmohr aus dem Fahrzeug geborgen und anschließend in die Uni-Klinik Homburg eingeliefert. Für die Unfallaufnahme und die Bergung des Fahrzeuges musste die BAB6 in Richtung Mannheim für 2,5 Stunden voll gesperrt werden.

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,,,