Bremse versagt: Radfahrer erleidet lebensbedrohliche Verletzungen

Gonnesweiler . Am Dienstag, 19.4.2016  kurz nach 17.00 Uhr kam es in Gonnesweiler  zu einem schweren  Verkehrsunfall. Ein 31 Jähriger befuhr mit seinem Fahrrad eine abschüssiger Straße. Vermutlich aufgrund einer nicht ordnungsgemäß funktionierenden Bremse konnte er  das, immer schneller werdende,  Rad nicht mehr abbremsen.

Er prallte gegen einen Bordstein  und wurde dadurch gegen ein Brückengeländer aus Eisen geschleudert. Der Man zog sich bei dem Unfall lebensgefährliche Verletzungen zu und wurde mit einem Rettungshubschrauber in die Uniklink Homburg verbracht.

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,