Frau mir 3,5 Promille auf der A1 unterwegs

Nonnweiler. Am Mittwoch, 29.3.2016  kurz nach 14.00 Uhr  teilte ein Autofahrer bei der Polizei mit, dass er in Primstal hinter einem PKW fährt, der sehr auffällig  geführt wird.

Das in Schlangenlinie fahrende Fahrzeug fuhr dann weiter auf die Autobahn 1 in Richtung  Saarbrücken. Da der PKW dort  zwischen den Fahrspuren hin und her wechselte , fuhr der Mitteiler  mit  Warnblinkanlage hinter dem Fahrzeug um den nachfolgenden Verkehr zu warnen.

In Höhe des Rastplatz Schellenbach konnte das  Fahrzeug durch  Beamte der Polizeiinspektion Nohfelden-Türkismühle angehalten werden.  Bei der Überprüfung der  50 Jährigen Fahrerin  aus der Gemeinde Weiskirchen stellte man fest, dass die Frau etwas tief ins Glas geschaut hatte.

Ein Alkoholtest ergab einen Wert von 3,5  Promille, was eine Blutprobe und die Einbehaltung des Führerscheins nach sich zog.

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,