Geldautomat nach Geldbeuteldiebstahl verwendet

Perl. Am 11. Mai 2015 wurde ein Ehepaar aus der Gemeinde Perl Geschädigte eines Taschendiebstahls. Die Eheleute besuchten an diesem Tag, in der Zeit von 11:20 Uhr bis 12:00 Uhr, die Filiale eines Discounters in Perl, Trierer Straße, als der Ehefrau die Geldbörse aus der Umhängetasche entwendet wurde. Zu Hause bemerkte die Geschädigte erst das Fehlen des Geldbörse und veranlasste sofort über ihre Hausbank die Sperrung der mit der Geldbörse entwendeten Kreditkarten.

Ihr wurde hierbei mitgeteilt, dass man bereits versucht habe, mit den erlangten Karten im benachbarten Luxemburg Bargeld abzuheben. Durch Ermittlungen des Polizei Merzig konnte festgestellt werden, dass eine bislang unbekannte männliche Person versuchte, am Tattag in Remich/Luxemburg bei der Bankfiliale der Dexia-Bank widerrechtlich Bargeld abzuheben. Aufgrund der vom Täter falsch eingegebenen PIN konnte er jedoch kein Bargeld erlangen.

Aufgrund aufgezeichneter Videoaufnahmen konnte ein Lichtbild des Täters gefertigt werden.

Personen, die Hinweise zu der auf dem Lichtbild abgebildeten Person machen können, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Merzig, Telefon 06861/7040 in Verbindung zu setzen.

Kommentare

Kommentare

Tags: ,