Ladung unzureichend gesichert

Spezialisten der Autobahnpolizei haben am Donnerstag auf dem Parkplatz “Schweinsdell” einen Sattelzug kontrolliert. Dieser fiel den Beamten wegen der ausgebeulten Plane auf. Der Sattelzug war mit Reifen beladen, die sich während der Fahrt verschoben hatten und gegen die Plane drückten. Dadurch brachen mehrere Spriegel, die eigentlich der Ladungssicherung dienen.

Der Fahrer konnte seine Fahrt erst fortsetzen nachdem die Reifen umgeladen waren. Hierzu musste ein weiteres Fahrzeug zur Umladestelle beordert werden. Fahrer und Halter müssen mit einem Bußgeldverfahren rechnen. Daneben wird auch ein Gewinnabschöpfungsverfahren geprüft.

Foto: POL

Kommentare

Kommentare

Tags: ,