Täterfestnahme nach einer räuberischen Erpressung eines Handy´s

Am 27.04.16 kam es gegen 18:20 Uhr zu einer räuberischen Erpressung in der Gersweilerstraße in Alt-Saarbrücken. Hierbei wurde eine Gruppe von drei Jugendlichen von dem 18-jährigen Täter, welcher sich in Begleitung einer weiteren Person befand, zunächst nach einer Zigarette gefragt. Dies wurde von den Jugendlichen verneint. Einer aus der Gruppe hielt zu diesem Zeitpunkt sein Smartphone in der Hand. Dieser wurde von dem Täter unter Androhung von Schlägen dazu aufgefordert ihm das Handy zu geben, was der Jugendliche aus Angst auch tat.

Im Rahmen der sofort eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen konnte der Täter durch Polizeibeamte der PI Burbach gestellt werden. Er trug das Handy des Jugendlichen noch bei sich, welches anschließend wieder an diesen zurückgegeben werden konnte.

Der Täter stand zur Tatzeit unter nicht unerheblicher alkoholischer Beeinflussung und vermutlich auch unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen und er „durfte“ anschließend die Nacht im Polizeigewahrsam verbringen.

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,