THW Alarm nach umgestürztem Bagger

St. Wendel. Am gestrigen Mittwoch wurde das THW zu einem umgestürzten Radlager in St. Wendel alarmiert. In der kleinen Straße „Echo“, die in der Nähe des Bahnübergangs läuft, lag beim Eintreffen der Fachgruppe ein kleiner Bagger auf der Seite.

Mit einem Greifzug konnte der Bagger nun vom THW aufgestellt werden. Schwierigkeit war die eigentliche Einsatzstelle. Diese konnte nicht mit den großen Fahrzeugen vom THW angefahren werden. Jedes benötigte Teil musste den Weg entlang getragen werden.

Glück hatte der Fahrer. Das Fahrzeug kippte mit ihm wie in Zeitlupe um, er blieb glücklicherweise unverletzt.

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,