Unterwegs mit gefälschten Kennzeichen

Bous. Einer Streife der Bouser Polizei fiel am Freitag gegen 14:00 Uhr zwei streitende und wild gestikulierende Autofahrer in der Saarbrücker Straße in Bous auf.

Der Streit konnte in Anwesenheit der Polizei geschlichtet werden.

Ein beteiligter 26jähriger Mann aus Bous hatte jedoch keinerlei Papiere bei sich. Eine genauere Überprüfung des mitgeführten Fahrzeuges ergab dann, dass das Fahrzeug nicht zugelassen war, die Kennzeichen nicht zu diesem Auto gehörten und dass die Zulassungsstempel und das TÜV-Siegel nachträglich angebracht wurden.

Der 26jährige muss jetzt mit einem Strafverfahren wegen Urkundenfälschung, Verstoß gegen das Pflichtversicherungsgesetz und gegen das Kraftfahrzeugsteuergesetz rechnen.

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

Kommentare

Kommentare

Tags: ,