Verkehrsunfallflucht, Trunkenheitsfahrt und Gefährdung des Straßenverkehrs

Völklingen. Am 26.04.2016, gegen 12:35 Uhr, wird hiesiger Dienststelle mitgeteilt, dass auf der BAB 620, Fahrtrichtung Saarbrücken, ein silberner Mercedes-Benz in Schlangenlinien geführt werde. Kurz darauf wurde mitgeteilt, dass es zu einem Unfall gekommen sei, bei dem der Mercedes gegen die Schutzplanken gestoßen sei und seine Fahrt in Richtung Saarbrücken fortsetzen würde.

Mit der Unterstützung der Kollegen aus Saarbrücken-Burbach wurde der Pkw unmittelbar hinter der Anschlussstelle Saarbrücken-Klarenthal auf dem rechten Standstreifen angehalten und kontrolliert. Dabei konnte festgestellt werden, dass die Fahrzeugführerin, eine 58-jährige Frau aus Saarlouis, erheblich unter alkoholischer Beeinflussung stand (über 4 Promille).

Im Anschluss wurde bei der Frau eine Blutprobe entnommen und der Führerschein beschlagnahmt.

Entsprechende Strafanzeigen werden gefertigt.

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,,