Wochenendhaus in Püttlingen brennt ab

Püttlingen. Abseits der Bahnhofstraße brannte, in einem schwer zugänglichen Schrebergarten, ein Wochenendhaus in voller Ausdehnung. Der Brand wurde von mehreren Trupps mit zwei C-Rohren abgelöscht. Um überhaupt an die Brandstelle zu gelangen mussten Zäune beseitigt und Gartentore gewaltsam geöffnet werden.

Zum sicheren Arbeiten wurde die Einsatzstelle großflächig ausgeleuchtet. Bei den arbeits- und zeitintensiven Nachlöscharbeiten wurden Teile des in massiver Bauweise gefertigten Gebäudes eingerissen und mittels Kettensägen geöffnet.

Text: FEUERWEHR Püttlingen

Kommentare

Kommentare

Tags: ,