Ausweichmanöver endet in Hauswand

Oberthal. Gegen 12:45 Uhr befuhr eine 34-jährige Fahrzeugführerin mit ihrem WV Touareg die Humweiler Straße und beabsichtigte nach rechts in die Mommbergstraße einzufahren. Hierbei mitssachtete sie die Vorfahrt des von links auf der Vorfahrtsstraße herannahenden Pkw, Daimler Benz.

Der 73-jährige Fahrer erkannte das einfahrende Fahrzeug und wich nach links über die Gegenfahrbahn aus. In der Folge kollidierte er mit der Hauseingangstreppe und der Aussenverkleidung der Hauswand des Anwesens Nr 33.
Am Pkw und am Anwesen Nr 33 entstanden erhebliche Sachschäden.

Am Geländefahrzeug entstand kein Sachschaden. Durch den Unfall wurden der Pkw-Fahrer und seine 66-jährige Beifahrerin leicht verletzt.

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

Foto: Polizei

Kommentare

Kommentare

Tags: ,