Bei unseren Nachbarn: schwerer Unfall in Luxemburg-Stadt

Ein Autofahrer befuhr die route d’Esch in Richtung Oberstadt, als er in Höhe der rue de la Semois in der leichten Linkskurve die Kontrolle über seinen Wagen verlor und gegen eine Hausfassade fuhr. Das Fahrzeug prallte alsdann gegen dort befindliche Strassenbeschilderung sowie Verkehrsampeln und einen Beleuchtungsmasten.

Der Wagen überschlug sich und kam inmitten der Fahrbahn zum Stillstand. Der Fahrer, welcher in dem Fahrzeug eingeklemmt wurde, musste seitens den Rettungskräften aus dem Wrack geborgen werden. Der Mann wurde mit schweren Verletzungen zum Krankenhaus verbracht.

Die route d’Esch war bis ca 12:00 Uhr komplett für den Verkehr gesperrt. Die Staatsanwaltschaft wurde in Kenntnis gesetzt und ordnete die Beschlagnahmung des Fahrzeuges sowie eine Blutprobe an.

Foto: Police LUX

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,,,