Betrunkener Autofahrer verursacht Verkehrsunfall – Fahrer eingeklemmt

Saarlouis. Am frühen Samstagmorgen kam es auf der B405 zwischen Saarlouis und Unterfelsberg zu einem Frontalzusammenstoß zwischen zwei PKW.

Ein 46-jähriger Autofahrer aus Saarbrücken kam auf gerader Strecke nach links von seiner Fahrspur ab und kollidierte mit einem entgegenkommenden PKW. Der schwerverletzte Unfallverursacher und der leichtverletzte  Geschädigte mussten in ein Krankenhaus verbracht werden. Da der  unfallverursachende Fahrer eingeklemmt wurde, waren die Feuerwehren der Löschbezirke Saarlouis-Innenstadt und West im Einsatz.

Bei dem 46-jährigen Saarbrücker bestand der Verdacht der alkoholischen Beeinflussung, sodass bei ihm eine Blutentnahme entnommen wurde. Gegen ihn wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,,