Fahren in Trunkenheit mit Auffinden von Betäubungsmitteln in Hoof

Am Montag, 09.05.2016, gg. 00.30 Uhr, fiel einer Polizeistreife der Fahrer eines Motor-Rollers in der Leitersweiler Straße auf. Dieser wurde anschließend einer Verkehrskontrolle unterzogen. Es stellte sich heraus, dass der Motor-Roller von einem 37-jährigen Mann aus Freisen geführt wurde.

Die Kontrolle ergab dann, dass der Mann unter deutlichem Alkoholeinfluss stand. Zudem wurden bei dem Mann auch noch Betäubungsmittel gefunden und sichergestellt.

Eine Blutentnahme wurde veranlasst.

Strafverfahren wurden gegen den Mann wegen des Verdachts der Fahrens in Trunkenheit sowie wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz eingeleitet.

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,,,