Fahrgast durch Omnibustür in St. Wendel verletzt

St. Wendel. Am Freitag, 13.05.2016, gegen 07.20 Uhr, wurde eine 17-jährige Frau aus Bliesen beim Aussteigen aus einem Linienbus auf der Fahrstrecke zw. Bliesen und St. Wendel am ZOB in St. Wendel durch eine schließende Omnibustür verletzt. Die Geschädigte meldete die Verletzung erst im Nachhinein.

Jetzt werden weitere Fahrgäste gesucht, welche die Angaben der Frau bestätigen können.

Hinweise an die Polizei St. Wendel(06851/898-0).

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,,