Meldung über gefährliches Anhalten von Fahrzeugen auf Landstraße im Bereich Osterbrücken

Am Samstag, 28.05.2016, gg. 16.45 Uhr, meldete ein Verkehrsteilnehmer, dass es am Ortseingang Osterbrücken fast zu einem Verkehrsunfall mit einem jungen Mann gekommen sei, der sein Fahrzeug dort anhalten wollte.

Durch eine Polizeistreife konnte vor Ort festgestellt, dass an diesem Wochenende in Osterbrücken Kirmes gefeiert wurde und verschiedene junge Leute der Straußjugend Fahrzeuge anhielten, um nach einer Spende zur Durchführung der Kirmes zu fragen.

Von der Polizei wurden „die Straußjugend“ vor Ort auf die rechtliche Situation beim Anhalten von Fahrzeugen und auf  die daraus resultierenden Gefahrensituationen hingewiesen.

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,,,,