Pkw überschlägt sich auf BAB620

Völklingen-Wehrden. Am Dienstagmorgen hat ein 28-jähriger Franzose mit seinem weißen Audi A3 auf der BAB 620 in Fahrtrichtung Luxemburg in Höhe der Anschlussstelle Wehrden verbotswidrig vom linken auf den rechten Fahrstreifen gewechselt und stieß hierbei mit dem grauen Ford Focus einer 26-Jährigen aus Saarbrücken zusammen.

Der Audi A3 überschlug sich in Folge der Kollision, während der Ford Focus mit der Hinterachse auf die Leitplanke aufgeladen wurde. Die 26-Jährige Saarbrückerin und der 28-Jährige Mann aus Frankreich wurden leicht verletzt. Sie wurden zur weiteren Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten von einem Abschleppdienst von der Autobahn entfernt werden.

Die BAB 620 war kurzzeitig in Fahrtrichtung Luxemburg voll gesperrt.

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

Kommentare

Kommentare

Tags: ,