Saar THW bei Großbrand in Kaiserslautern im Einsatz

Am frühen Dienstagmorgen brannten am St.-Martins-Platz in der Altstadt zwei Gebäude – mehrere Bewohner der Häuser mussten evakuiert werden. Das Feuer brach gegen 2.15 Uhr in einer Gaststätte im Erdgeschoss aus und griff auf den Dachstuhl des Nachbargebäudes über.

Die Bewohner der beiden Anwesen wurden evakuiert. Im Bereich des Brandortes kam es zu Verkehrsbehinderungen. Der Verkehr in Richtung Innenstadt wurde umgeleitet. Bei dem Feuer entstand ein Schaden von mehreren hunderttausend Euro – möglicherweise bewegt er sich in Millionenhöhe.

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,,,