Tödlicher Verkehrsunfall auf der N2

Ein Autofahrer befuhr die Strecke Trintange in Richtung Bous als er rechtsseitig von der Fahrbahn abkam und frontal gegen einen Strassenbaum prallte.

Der Fahrer verstarb an der Unfallstelle an seinen Verletzungen. Die Strecke musste für die Dauer der Rettungsarbeiten für den Verkehr gesperrt werden.

Vor Ort war der Notarzt aus Luxemburg sowie die Rettungdienste aus Remich und Contern/Waldbredimus.

Foto: POL LUX

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,