24-jährige nach LKW-Crash bei Losheim getötet

Schwerer Verkehrsunfall am frühen Freitagmorgen bei Losheim: Zwischen Britten und Landesgrenze kollidierten  kurz nach sechs Uhr  ein PKW und ein LKW. Nach ersten Erkenntnissen ist eine 24jährige PKW-Fahrerin aus Schmelz  mit ihrem  Auto  ins Schleudern geraten und war danach mit der Fahrzeugseite gegen einen entgegenkommenden LKW geprallt.

Die Fahrerin  wurde dabei in ihrem Fahrzeugwrack eingeklemmt. Sie  konnte von der Feuerwehr nur  noch tot und mit schwerem Gerät aus den Fahrzeugtrümmern befreit werden.

Infolge des Unfalls war die Bundesstraße 268  voll gesperrt.  Insgesamt waren rund 80 Einsatzkräfte zur Unfallstelle geeilt. Neben den Feuerwehren aus Losheim, Britten, Zerf, Greimerath , Mandern und Saarburg waren    die Notarztfahrzeuge aus Merzig und Saarburg, der DRK-Rettungsdienst aus  Losheim und Merzig sowie  Polizeikräfte aus Losheim, Wadern, Merzig und Saarburg im Einsatz.

Die B268 bleibt noch bis in den Nachmittag gesperrt

Fotos: rr

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,