Ältere Dame wird Opfer eines Trickdiebes

Lebach. Am Donnerstagmorgen sprach ein junger Mann mit hellen Haaren gegen 09:00 Uhr eine 89-jährige Frau vor dem Kaufland in Lebach an und fragte nach Wechselgeld für ein Zwei-Euro-Stück. Während diese in ihrer Geldbörse nach Kleingeld suchte griff der Trickdieb zu und entnahm unbemerkt einen 50-Euro-Schein.

Anschließend entfernte er sich schnell von der Örtlichkeit. Erst an der Kasse des Supermarktes viel der älteren Dame dann das Fehlen des 50-Euro-Scheines auf.

Die Polizei weist erneut darauf hin fremden Personen keinen Zugriff in die eigene Geldbörse zu ermöglichen.

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,