Dachstuhlbrand in Fraulautern – Rauchmelder warnt rechzeitig die Bewohner

Saarlouis. In der Harsbergstraße war in einem Reihenhaus aus bislang ungeklärter Ursache ein Feuer ausgebrochen. Der Hausbesitzer war durch einen Rauchmelder auf das Feuer aufmerksam geworden. Der Wohnungsinhaber selbst war nicht zuhause.

Von der Feuerwehr Saarlouis, die mit über 50 Mann und acht Fahrzeugen aus den Löschbezirken Stadtmitte und Ost im Einsatz war, konnte der Brand gelöscht werden, bevor er auf Nachbargebäude übergreifen konnte.

Neben Feuerwehr und Polizei waren auch Notarzt und DRK-Rettungsdienst im Einsatz. Es entstand hoher Sachschaden, Menschen wurden jedoch nicht verletzt.

Fotos: rup

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,,