Fahrer (80) kracht ungebremst in LKW

Saarlouis. Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am Mittwochmittag auf der A620 in Fahrtrichtung Luxemburg. Ein 80-jähriger Mann fuhr mit seinem Opel auf einen auf der Fahrbahn stehenden LKW der Autobahnmeisterei.

Der Mann wurde bei dem Unfall schwer verletzt und im Fahrzeug eingeklemmt. Die beiden Männer der Autobahnmeisterei blieben unverletzt.

Die Feuerwehr Saarlouis musste den Mann mit schwerem Gerät aus dem Fahrzeug retten.

Die Ausfahrt blieb mehrere Stunden gesperrt.

 

Kommentare

Kommentare

Tags: ,