Fahrer eingeklemmt nach Unfall auf der L258

Fischbach – Camphausen. Am frühen Mittwochnachmittag wurde der Polizei ein schwerer Verkehrsunfall auf der L 258 zwischen Sulzbach und Camphausen gemeldet. Der Fahrer sei eingeklemmt. Nach ersten Ermittlungen führte vermutlich ein medizinisches Problem bei dem Fahrzeugführer zu dem Verkehrsunfall.

Ein hinter dem Audi Q 5 fahrender Zeuge berichtete, dass das Auto plötzlich immer langsamer wurde, bevor es plötzlich stark beschleunigte und nach links von der Fahrbahn abkam und mit Bäumen kollidierte. Um den Fahrer (keine Lebensgefahr) zu bergen, musste die Feuerwehr schweres Gerät einsetzen und die B – Säule samt der linken hinteren Tür herausschneiden.

Unfallaufnahme und Bergung dauerten über 2 Stunden. Erst um 15:15 Uhr konnte die Fahrbahn wieder komplett frei gegeben werden.

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,