Mann randaliert und wirft einen Pflasterstein nach einem PKW in Türkismühle

Am Sonntag, 26.06.16, gg. 20.05 Uhr, randalierte ein 26-jähriger Mann aus Türkismühle an einer Straßenbaustelle in Türkismühle. Hierbei hatte er bereits eine Warnbarke aus der Baustellenabsicherung herausgehoben.

Von einem vorbeikommenden PKW-Fahrer wurde er hierbei beobachtet und aufgefordert dies zu unterlassen.

Es kam zu einem Streitgespräch. Da der augenscheinlich stark alkoholisierte Täter sehr aggressiv auftrat, wollte der PKW-Fahrer weiterfahfren. Der 26-jähirge Mann aus Türkismühle ergriff einen Pflasterstein und warf diesen nach dem wegfahrenden PKW. Das Fahrzeug verfehlte er hierbei nur knapp.

Der PKW-Fahrer alarmierte anschließend  Polizei.

Eine Polizeibesatzung der PI St. Wendel konnte den Mann dann kurze Zeit später im Nahbereich ermitteln. Hierbei bestätigte es sich, dass der 26-jährige tatsächlich sehr stark alkoholisiert war. Der Mann musste zur Durchführung von weiteren polizeilichen Maßnahmen mit zur Dienststelle verbracht werden.

Da er hierbei Widerstand leistete und unter anderem auch eingesetzte Polizeibeamte beleidigte, musste er schließlich im polizeilichen Gewahrsam bleiben.

Gegen ihn wird jetzt strafrechtlich ermittelt.

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,,