Schwerer Verkehrsunfall zwischen Merzig und Brotdorf

Schwerer Verkehrsunfall am Mittwochmittag zwischen  Merzig und  Brotdorf. Ein  in Richtung  Losheim fahrender  Bus kollidierte mit  dem PKW einer  25jährigen, die auf der Fahrbahn werden wollte.  Die Fahrerin wurde schwer verletzt,  war jedoch  zeugenangaben ansprechbar und äußerlich unversehrt.

Sie wurde von der Feuerwehr,  die mit  sieben ‚Fahrzeugen  und über 30 Mann aus  drei Löschbezirken im Einsatz war, patientenschonend aus ihrem Fahrzeug geborgen. Aufgrund des starken Aufpralls wurde sie zur weiteren medizinischen Betreuung  mit dem Rettungshubschrauber Christoph 16 in das Saarbrücker Winterberg-Krankenhaus geflogen.

An dem Bus  entstand massiver Sachschaden im Frontbereich, aber er war dennoch fahrbereit. Der Fahrer und seine beiden Insassen überstanden den Unfall unverletzt. Aufgrund des Unfalls und der damit verbundenen Rettungs- und Bergungsmaßnahmen  war die L 157 für längere Zeit voll gesperrt

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,,