Verkehrsunfall mit schwerverletztem Rollerfahrer

Am So., 19.06.2016, 01.50 Uhr , befuhren zwei Pkws hintereinander die Straße  Helgenbrunnen ín Burbach in Richtung Innenstadt. Der erste Pkw fuhr recht langsam. Daraufhin über holte die 22-jährige Pkw-Fahrerin aus Homburg das vorausfahrende Fahrzeug.

Hierbei übersah sie den entgegenkommenden Roller, der von einem 54jährigen Mann aus Völklingen geführt wurde. Es kam zum frontalen Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Der Rollerfahrer wurde auf die Motorhaube des Pkw aufgeladen und prallte gegen die Frontscheibe.

Er wurde dabei schwer verletzt und in ein Krankenhaus verbracht.  Beide Fahrzeuge wurden schwer beschädigt.

Ein Gutachter wurde zum Unfallort bestellt und soll zur Klärung des Unfallherganges beitragen. Die B 51 war zur Unfallaufnahme für ca. 1 Stunde voll gesperrt.

Kommentare

Kommentare

Tags: ,