19-jährige überschlägt sich auf der A620

Völklingen-Wehrden. Glück hatte eine 19-jährige Frau aus Frankreich am Donnerstagabend, als sie mit ihrem Seat Ibiza die BAB 620 in Fahrtrichtung Saarbrücken befuhr. Die 19-Jährige kam mit ihrem Fahrzeug nach Zeugenberichten unmittelbar hinter der Anschlussstelle Wehrden immer weiter nach rechts von der Fahrbahn ab. Als sie dies bemerkte, riss sie das Lenkrad herum, wodurch sie die Kontrolle über ihren Pkw verlor.

Dadurch schleuderte der Pkw über die Fahrbahn auf den Grünstreifen, wo er sich überschlug und schließlich völlig zerstört mehrere Meter weiter zum Liegen kam. Die 19-Jährige konnte sich selbstständig aus dem Wrack befreien. Sie musste mit lediglich leichten Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht werden. Die Autobahn wurde für die Dauer der Bergung des Pkw’s kurzzeitig voll gesperrt.

 

Kommentare

Kommentare

Tags: