In die Schutzplanken gekracht

Zu hohes Tempo dürfte die Ursache eines Unfalls gewesen sein, der sich am frühen Donnerstagmorgen auf der A62 ereignet hat. Ein 38 jähriger Autofahrer verlor in Höhe der Anschlussstelle Landstuhl infolge zu hoher Fahrgeschwindigkeit die Kontrolle über sein Fahrzeug.

Der Mann kam mit seinem Peugeot 208 von der Fahrbahn ab und krachte in die Schutzplanken. Durch den Aufprall erlitt er leichte Verletzungen und wurde von einem Rettungsfahrzeug in ein Krankenhaus gefahren. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf 15.000 Euro.

Kommentare

Kommentare

Tags: ,