Mann (63) kracht auf parkendes Fahrzeug

Neunkirchen. Bei einem Verkehrsunfall, der um 2:24 Uhr gemeldet wurde, befuhr ein 63 jähriger Mann mit seinem Opel Corsa mit stark überhöhter Geschwindigkeit die Kuchenbergstraße in Neunkirchen in Richtung Wiebelskirchen.

In Höhe des Anwesens 242 kollidierte er mit einem am rechten Fahrbahnrand abgestellten Pkw, der durch den Anstoß 6 m nach vorne geschoben wurde. Das unfallverusachende Fahrzeug überschlug sich anschließend und kam nach ca. 40 m auf dem Dach liegend in Endlage.

Nachdem der Fahrer aus seinem demolierten Auto befreit worden war, wurde er schwer verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert. Da der Verdacht der alkoholischen Beeinflussung bestand, wurde dem Fahrer eine Blutprobe entnommen und der Führerschein einbehalten.

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

Kommentare

Kommentare

Tags: ,