Suche nach Ehefrau löste 2 Polizeieinsätze aus

Neunkirchen. Zunächst war die Neunkircher Polizei am 15.07.2016, gegen 19:00 Uhr zu einem Wohnanwesen in die Max-Braun-Straße gerufen worden. Nach Angaben von Zeugen randalierte ein Mann an der hinteren Eingangstür, weil er unbedingt in das Anwesen wollte. Vor Ort trafen die Beamten einen amtsbekannten Mann aus Neunkirchen an, der nach seinen eigenen Angaben seine Frau und Kinder suchte.

Nach entsprechender Belehrung konnte der Mann anschließend wieder entlassen werden, bis er dann nur eine halbe Stunde später erneut an dem Anwesen auftauchte, in welchem er offensichtlich zuvor einmal gewohnt hatte. Hier randalierte er dann an einer Wohnungsabschlusstür und rief hierbei lautstark den Namen seiner Frau, die sich offenbar nicht in dem Anwesen aufgehalten hatte.

Von der Polizei, die wieder ausrücken musste, wurde der alkoholisierte Mann dann anschließend ins Gewahrsam eingeliefert.

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,