Suche nach unfallgeschädigtem Fahrzeugführer

Saarlouis. Am 10.07.2016, gegen 01:20 Uhr, ereignete sich auf dem Parkplatz eines Fastfoodrestaurants in Saarlouis-Lisdorf eine Verkehrsunfallflucht.

Durch aufmerksame Zeugen wurde der Verkehrsunfall beobachtet und der verantwortliche 20-jährige Fahrzeugführer aus Frankreich über die BAB 620 bis nach Saarbrücken verfolgt, wo er durch die Polizei festgestellt und einer Verkehrskontrolle unterzogen werden konnte.

Das geschädigte Fahrzeug der Marke BMW konnte im weiteren Verlauf nicht mehr am Fastfoodrestaurant festgestellt werden.

Die Polizeiinspektion Saarlouis bittet den geschädigten Fahrzeugführer des BMWs sich unter der Rufnummer 06831/9010 zu melden.

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

Kommentare

Kommentare

Tags: ,