Toter im Supermarkt Blieskastel

Am Samstag den 23.07.2016 kam es im Rewe-Markt in Blieskastel anlässlich einer dort natürlich verstorbenen Person zu einem mehrstündigen Einsatz. Diverse Kräfte sowohl des Rettungsdienstes als auch der Polizei waren über Stunden hinweg im Markt. Selbiger musste zunächst teilweise abgesperrt werden und wurde schließlich vom Marktleiter komplett geschlossen.

Die Polizeiinspektion Blieskastel bedankt sich an dieser Stelle ausdrücklich für die gute Zusammenarbeit sowohl bei allen eingesetzten Kräften als auch bei den Kunden des Marktes, denen die Einkaufsmöglichkeit für Stunden genommen wurde. Mehrheitlich wurde seitens der Kunden großes Verständnis für die notwendigen Maßnahmen gezeigt, was das Einsatzgeschehen wesentlich erleichterte.

Der Marktleiter muss an dieser Stelle noch gesondert erwähnt werden, da er sehr kooperativ war und trotz der entstandenen Umsatzeinbußen seine Hilfe anbot wo er nur konnte.

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,