Unfall mit schwer verletztem Motorradfahrer

Am frühen Abend des 4.7.2016 befuhr ein 53-jähriger Motorradfahrer die Autobahn A6 in Richtung Saarbrücken. Kurz hinter der Anschlussstelle Enkenbach-Alsenborn kam er mit seiner Maschine nach links von der Fahrbahn ab und fuhr in den Grünstreifen.

Dort stürzte er und rutschte weiter bis er dann auf dem Asphalt zum Stillstand kam. Er wurde mit Verdacht auf schwerste Verletzungen ins Westpfalzklinikum nach Kaiserslautern verbracht. Warum er in den Grünstreifen geriet ist ungeklärt. Nach derzeitigem Erkenntnisstand ist kein weiteres Fahrzeug beteiligt.

Die Autobahn musste für ca. 45 Minuten voll gesperrt werden. Der Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 10000 EUR. Die Feuerwehr Enkenbach, ein Rettungswagen wie auch der Notarzt waren vor Ort.

Kommentare

Kommentare

Tags: ,