Verkehrsrowdy verursacht Unfall und fährt davon

Neunkirchen.  Am Sonntag, den 26.06.2016 kam es im Bereich der Autobahnauffahrt „Neunkirchen City“ in Richtung Zweibrücken zu einem Verkehrsunfall.

Ein mit überhöhter Geschwindigkeit geführter silberfarbener Kombi, bog aus Richtung Elversberg kommend, nach links in Richtung BAB 8 ab ohne die Vorfahrt der beiden Geschädigten zu beachten.

Nur durch eine Gefahrenbremsung konnte einer der Geschädigten eine Kollision mit dem Kombifahrer verhindern.

Sein Hintermann konnte jedoch sein Fahrzeug nicht rechtszeitig zum Stillstand bringen und fuhr auf seinen Vordermann auf. Beide befuhren zum Unfallzeitpunkt die L285 in Richtung Elversberg.

Die Polizei Neunkirchen sucht Zeugen, die Angaben zu dem silberfarbenen Kombi oder dessen Fahrer (Unfallverursacher) machen können.

Hinweise werden unter der 06821/2030 entgegengenommen.

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

Kommentare

Kommentare

Tags: ,