Verkehrsunfall mit tödlich verletzter Unfallverursacherin

Großrosseln. Am vergangenen Freitag wurde der Polizei Völklingen gegen 19:05 Uhr ein schwerer Verkehrsunfall zwischen zwei Fahrzeugen auf der L 164 in Großrosseln – Emmersweiler gemeldet. Nach derzeitigem Ermittlungsstand befuhr die 35 jährige Unfallverursacherin die L 164 mit ihrem Opel Corsa aus Richtung Naßweiler kommend in Richtung Großrosseln. Unmittelbar vor dem Ortsausgang Emmersweiler, kam die Frau in einer leichten Rechtskurve wegen vermutlich nicht angepasster Geschwindigkeit nach links auf die Gegenfahrbahn ab.

Hier stieß sie frontal mit einem entgegenkommenden Ford C-Max eines 37 jährigen Mannes aus Petite-Rosselle zusammen. Die aus Sulzbach stammende Fahrerin des Opel Corsa wurde durch den Zusammenstoß so schwer verletzt, dass sie im Anschluss im Krankenhaus verstarb. Der Fahrer des entgegenkommenden Ford sowie die weibliche, 46 jährige Beifahrerin und die im Fahrzeug mitfahrenden beiden Kinder im Alter von 3 und 7 Jahren wurden leicht verletzt. Die L 164 war bis etwa 21:30 Uhr voll gesperrt.

Kommentare

Kommentare

Tags: ,