Zeugenaufruf nach gefährlicher Körperverletzung am Bahnhof in Dudweiler

Dudweiler: In der Nacht von Samstag, 09.07.2016 auf Sonntag, 10.07.2016 kam es gegen 01:30 Uhr zu einer gefährlichen Körperverletzung zum Nachteil eines

29-jährigen Mannes.

Zwei bislang unbekannte Täter schlugen dem Geschädigten am Bahnhof in Dudweiler gemeinsam mehrfach ins Gesicht und traten ihn mit den Füßen.

Der Geschädigte fiel hierbei auch auf die Bahngleise.

Er erlitt durch die Schläge und Tritte Verletzungen an der Nase, an den Beinen sowie an den Armen und musste zur Behandlung ins Krankenhaus.

Die Täter flüchteten nach der Tat über die Gleise in Richtung Jägersfreude.

Zur Täterbeschreibung ist lediglich bekannt, dass es sich um zwei männliche Täter gehandelt habe, welche dunkel gekleidet gewesen sein sollen. Weitere Hinweise konnte der Geschädigte nicht geben.

Zum Tatzeitpunkt soll ein Zug in den Bahnhof eingefahren und der Vorfall zudem von  einer Frau gefilmt worden sein.

Hinweise an die Polizei in Sulzbach, Tel.: 06897 / 9330

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,,