Flüchtiger Autofahrer nach Verfolgungsfahrt gefasst

In den frühen Morgenstunden des Freitag, 29. Juli, wollte eine Streife der Polizei Idar-Oberstein den Fahrer eines Honda Accord im Stadtteil Weierbach kontrollieren.

Der Fahrzeugführer versuchte sich zunächst der Kontrolle zu entziehen und floh mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit durch die Ortslage. Hierbei verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug und kollidierte frontal mit einer Häuserfront.

Anschließend versuchte er, zu Fuß von der Unfallstelle zu flüchten. Die eingesetzten Beamten verfolgten ihn weiter und konnten ihn nach einem kurzen Sprint festnehmen.

Im Rahmen der Überprüfungen stellten die Beamten fest, dass der Fahrer nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist sowie unter dem Einfluss von Alkohol und Betäubungsmitteln stand. Im Fahrzeug fanden die Polizisten dann auch noch eine geringe Menge eines weißen Pulvers, beidem es sich um verbotene Drogen handeln dürfte sowie ein dem Waffengesetz unterliegendes Messer.

Dem festgenommenen 28-jährigen Fahrzeugführer wurde eine Blutprobe entnommen. Ihn erwarten nun Ermittlungsverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs, des Fahren ohne Fahrerlaubnis und des Verstoßes gegen das Betäubungsmittel- und das Waffengesetz.

Foto: Symbolbild POL TR

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,