Gefährliche Eingriffe in den Straßenverkehr in Türkismühle

Nohfelden. Bisher noch unbekannte Täter entfernten in der Nacht zum 14.08.2016 in der Saarbrücker Straße in Türkismühle Absperrschilder und Verkehrszeichen, die anlässlich des Kreiselbaus in der Ortsmitte in Türkismühle aufgestellt waren.

Hinzugerufene Polizeibeamte der Polizeiinspektion Nohfelden-Türkismühle stellten wieder eine ordnungsgemäße Absicherung der Sperrmaßnahmen her. Die Polizei weist darauf hin, dass das Entfernen von Verkehrs- und Gefahrzeichen unter anderem den Tatbestand eines gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr erfüllt.

Ein solches Verfahren wurde auch im beschriebenen Fall gegen Unbekannt eingeleitet. Ein ähnliches Verfahren wurde bereits am 13.08.2016 eingeleitet, weil ein Pkw-Fahrer Sperrbeschilderung auf dem Verbindungsweg zwischen der Straße “Am Juliusberg” und der “Trierer Straße” in Türkismühle entfernt hatte.

Hinweise auf die Täter, welche die Beschilderung entfernten, bitte an die Polizeiinspektion Nohfelden-Türkismühle, Telefon 06852 9090.

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,,