Raubüberfall auf Saarlandtherme in Rilchingen-Hanweiler

Saarbrücken/Rilchingen-Hanweiler. Bei einem Raubüberfall auf die Saarlandtherme in Rilchingen-Hanweiler hat ein Unbekannter am späten Donnerstagabend (11.08.2016) einen Teil der Kasseneinnahmen erbeutet.

Der Mann betrat gegen 23:30 Uhr den Kassenbereich des Bades durch einen Seiteneingang. Dort bedrohte er zwei Mitarbeiterinnen mit einer Pistole und forderte sie in französischer Sprache dazu auf, Bargeld in eine von ihm mitgebrachte Tasche zu füllen.
Ein Badegast, der die Tat beobachtete, alarmierte sofort einen Schwimmmeister.
Als kurze Zeit später weitere Mitarbeiter der Therme in dem Kassenbereich erschienen, flüchtete der Unbekannte zu Fuß über ein nahegelegenes Feld in Richtung Sitterswald-Auersmacher. Die Tasche mit dem bis dahin eingefüllten Bargeld nahm er mit.

Der Tatverdächtige war mit einer dunklen Hose und einem dunklen, vermutlich schwarzen Kapuzenpullover bekleidet. Die Kapuze hatte er bei der Tatausführung über den Kopf gezogen, darunter trug er zusätzlich eine graue Baseball-Mütze.

Erste Ermittlungen des Dezernats für Eigentumskriminalität deuten darauf hin, dass sich der Verdächtige vor der Tat im Umfeld der Therme umgesehen hat.

Zeugen, die in diesem Zusammenhang verdächtige Beobachtungen gemacht haben, wenden sich bitte an den Kriminaldauerdienst. Tel.: 0681 / 9622133.

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,,