Schlag gegen Rocker-Szene: Zahlreiche SEK Einsätze im Saarland

Saarbrücken. Im Streit zwischen Mitgliedern der „Osmanen Germania“ und den „Bahoz“ legt die saarländische Polizei nach. Nach Einrichtung der 15-köpfigen Ermittlungsgruppe „Dudo“ unter der Leitung des Dezernats für organisierte Kriminalität vollstreckten Polizeibeamte heute Nachmittag (03.08.2016) neun Durchsuchungsbeschlüsse. Ein 29-Jähriger aus dem Kreis Neunkirchen, der als Mitglied der „Osmanen“ gilt, wurde bereits gegen 14:00 Uhr unter dem Verdacht des Drogenhandels verhaftet und in die JVA Saarbrücken eingeliefert.

An zehn Wohnobjekten und Geschäftsadressen von Mitgliedern der Rockervereinigung „Osmanen Germania“ tauchten kurz nach 19:00 Uhr Ermittler der saarländischen Polizei mit Durchsuchungsbeschlüssen des Amtsgerichts Saarbrücken auf. Ermittelt wird gegen zwei 39 und 27 Jahre alte Mitglieder der Rockergruppierung „Osmanen Germania“ aus Saarbrücken und Homburg wegen dem Verdacht des Herbeiführens einer Sprengstoffexplosion.

Unterstützt wurden die Beamten durch Spezialkräfte aus dem Saarland und Rheinland-Pfalz sowie Beamten aus Hessen. Insgesamt überprüften die Einsatzkräfte mehr als 40 Personen. Ein Großteil dieser Personen wurde zu den umliegenden Polizeiinspektionen verbracht und dort erkennungsdienstlich behandelt; ein 33-Jähriger aus Saarbrücken, der im Besitz von Betäubungsmitteln war, wurde vorläufig festgenommen.

Bei den Durchsuchungen im Saarpfalz-Kreis sowie in Neunkirchen, dem Regionalverband und dem Stadtgebiet von Saarbrücken stellten Polizeibeamte neben Beweismaterial (Computer, Mobiltelefone, Datenträger) auch Waffen (eine Langwaffe, ein Baseballschläger), Bargeld und mehr als ein Kilogramm Betäubungsmittel (Amphetamin, Cannabis, Marihuana) sicher. Insgesamt waren rund 170 Polizeikräfte im Einsatz.

Landespolizeipräsident Norbert Rupp, der den gesamten Einsatz begleitete, ließ keinen Zweifel daran, dass er mit der saarländischen Polizei alles daran setzen werde, diese Auseinandersetzung zwischen Rockern im Saarland zu unterbinden: „ Ich bin sehr zufrieden mit den Einsätzen der vergangenen Tage. Wir haben gezeigt, dass wir mit unserer hochmotivierten Polizei, inclusive den Unterstützungskräften aus Rheinland- Pfalz und Hessen, sehr konsequent mit einem hohen Kräfteansatz agieren konnten. Der sich schnell und konspirativ entwickelnden Rockerlage im Saarland konnten wir einen massiven Schlag versetzen.“

 

 

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,,,,,