Fahrradfahrer schwer verletzt

Dillingen. Schwere Kopfverletzungen erlitt ein 68-jähriger Radfahrer bei einem Verkehrsunfall am Sonntagmorgen gegen 10:20 Uhr in der Dieffler Straße in Dillingen.

Wie die Polizei durch Zeugenaussagen ermitteln konnte, war der Mann mit seinem Fahrrad offensichtlich bei Rotlicht über eine Fußgängerampel gefahren und hierbei mit dem Pkw eines 24-jährigen, der in Fahrtrichtung Diefflen unterwegs war, kollidiert.

Aufgrund der Schwere seiner Verletzungen musste der Fahrradfahrer ins Uniklinikum nach Homburg verbracht werden.

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

Kommentare

Kommentare

Tags: