Humvee kracht in Skoda

Mit einem Militärfahrzeug ist am Mittwoch gegen 12.30 Uhr ein Auto in der Mannheimer Straße zusammengestoßen. Bei dem Unfall sind zwei Personen verletzt worden.

Der Fahrer des Humvee beachtete ein Stop-Schild nicht, als er aus einer Anliegerstraße auf die Mannheimer Straße abbog. Der Geländewagen stieß mit einem Skoda zusammen, der stadtauswärts unterwegs war. Bei dem Unfall wurden zwei Menschen verletzt. Rettungsdienst und US-Feuerwehr kümmerten sich um sie.

Der Fahrer des Personenwagens kam mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus. Der Beifahrer im Militärwagen erlitt schwere Verletzungen und wurde ebenfalls ins Krankenhaus gebracht. Der beschädigte Skoda wurde abgeschleppt. Es entstand Sachschaden von mehreren tausend Euro.

Foto/Text: POL KL

Kommentare

Kommentare

Tags: ,