Polizei registriert 20. Drogentoten im Jahr 2016

Neunkirchen. Ein 24-Jähriger aus Neunkirchen ist das 20. saarländische Drogenopfer in diesem Jahr.

Der Mann war am vergangenen Donnerstagabend,  dem 01.09.2016, durch einen Familienangehörigen bewusstlos in seiner Wohnung aufgefunden worden. Trotz intensivmedizinischer Maßnahmen verstarb der 24-Jährige noch am gleichen Abend in einem Krankenhaus.

 

Eine zwischenzeitlich beim Institut für Rechtsmedizin in Homburg durchgeführte Obduktion ergab als Todesursache eine Drogenvergiftung.

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,