17-Jähriger kracht in Böschung und wird schwer verletzt

Nonnweiler. Auf der L147 zwischen Otzenhausen und Neuhütten krachte am gestrigen Nachmittag (09.10.2016) ein 17-Jähriger aus dem Kreis Merzig aus bislang ungeklärter Ursache in die Böschung. Die Feuerwehr muss mit schwerem Gerät den schwer verletzten Mann befreien.

Obwohl dieser erst 17 ist, besaß er eine Sondergenehmigung für Fahrten zur Arbeit.

Ein Gutachter wurde eingeschaltet. Der Fahrer wurde mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen. Der Audi A3 ist Totalschaden.

Kommentare

Kommentare

Tags: ,