Drei Schwerverletzte nach Crash auf der B51

TR. Ein Ehepaar aus NRW befuhr mit einem Wohnmobil die B 51 in Richtung Köln, als ein entgegenkommender Pkw BMW plötzlich auf die linke Fahrbahnseite geriet, wo beide Fahrzeuge dann frontal zusammen stießen. Hierbei wurden das Ehepaar und der allein im Fahrzeug befindliche Fahrzeugführer des BMW schwer, aber nicht lebensbedrohlich, verletzt.

Die Verletzten wurden in umliegende Krankenhäuser verbracht. An den Fahrzeugen dürfte jeweils wirtschaftlicher Totalschaden entstanden sein. Im Einsatz waren die Feuerwehren aus Stadtkyll, Schönfeld, Reuth und Jünkerath, das DRK Prüm und Jünkerath sowie die Polizei Prüm. Die B 51 war während der Unfallaufnahme für die Dauer von zwei Stunden voll gesperrt.

PM Pol Trier

Kommentare

Kommentare

Tags: ,,,